Hannah Witte, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Das größte Abendteuer,
Das du erleben kannst,
Ist das Leben deiner Träume zu leben.
~Oprah Winfrey
Slider

Inspiration

Lieber Leser,
Lieber Sucher,
Lieber Entdecker

Schön, dass Du auf meine Seite gekommen bist.

Hier eine inspirierende Frage für Dich…

Was hat Dich auf die Suche gebracht?
Eine innere Stimme…
Eine aktuelle Situation…
Ein Konflikt…?

Hinter diesem „was“ steckt meist ein „wonach“.

Wonach suchst Du eigentlich?
Vielleicht spürst Du eine innere Sehnsucht nach etwas bestimmtem, oder ein tiefes Gefühl, etwas was Dich weitersuchen lässt. Dieses Gefühl muss nicht immer in Worte gefasst werden.

Vielleicht ist es ein Gefühl der Freiheit…
#Doch was genau ist Freiheit eigentlich?

Vielleicht ist es ein Gefühl des Friedens…
#Wie würde dieser Frieden aussehen in Deinem Leben und in Dir?

Vielleicht ist es ein Gefühl nach Leichtigkeit…
#Wie würde sich diese Leichtigkeit anfühlen und bemerkbar machen?

Unsere Gefühle sind unsere Wegweiser in unser Innenleben, unsere innere Wahrheit und unser Selbstbewusstsein. Selbstbewusstsein heißt nicht mehr und nicht weniger „Sich selbst bewusst sein“ um dadurch seinen individuellen Weg zu sehen und sich selbst vertrauen ihn gehen zu können.
Durch einen liebevollen Umgang mit uns selbst können wir unsere Gefühle immer besser wahrnehmen und uns selbst kennen lernen ohne zu urteilen und impulsiv auf sie zu reagieren.

Diese sogenannte „Spürarbeit“ ist das Herzstück meiner Arbeit.

Ich glaube fest daran (Auch durch Selbsterfahrung), dass unser Körper, unsere Psyche und unsere Seele eine Einheit ist. In unserer heutigen Gesellschaft leben wir nach dem Leistungsprinzip. Da hier wenig Platz ist um unsere Gefühle wahrnehmen zu können und täglich individuell entscheiden zu können, dient unser Körper als Schaubühne unserer Seele und Psyche. Viele somatischen Symptome haben eine seelische Ursache und verschwinden nicht einfach. Natürlich ist es möglich, dass diese Symptome behandelt werden können. Doch wenn die Ursache seelisch liegt, dann sucht sich unser Körper einen anderen Weg um uns zum Innehalten aufmerksam zu machen.

Ich lade Dich ein, Dich mit mir zusammen auf den Weg zu machen. Ich begleite Dich gerne dabei diesen Weg zu entdecken und Deine innere Wahrheit zu finden.

Herzlichst,
Hannah